TEVORYL kann in der Elektroindustrie und Elektrotechnik vielfältig verwendet werden, zur Herstellung von z.B.

  • Kabeln, Leitungen mit flexibler Keramikummantelung
  • Schaltschränken
  • Verteilerkasten
  • flexiblen Trägern von Heizwiderständen
  • Isolationsmaterial für den Transformatorbau
  • Leiterplatten

 

 

Vorteile:

  • nichtbrennbar
  • temperaturbeständig
  • korrosionsbeständig
  • elektrisch nichtleitend
  • wärmeisolierend
  • keine Rauchentwicklung im Brandfall.

 

 

Brandverhalten einer Verteilerdose aus TEVORYL und einem herkömmlichen Material