Slide background
Dr. Tadeusz von Rymon Lipinski gründet im Jahre 1999 das Institute of Applied Technology

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Entwicklung:

    1. Neuer Werkstoffe
    2. Neuer Technologien
    3. Anwendungsoptimierungen

in allen Bereichen der traditionellen und hoch spezialisierten Keramik basierend auf  langjähriger Forschungs- und Entwicklungstätigkeit.

 

 

Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne unsere Referenzen

REFERENZEN

  1. Eisen & Stahlindustrie
  2. Nichteisenindustrie
  3. Zementindustrie
  4. Keramikindustrie
  5. Feuerfest-Industrie (Ofenbau,  Bau- und Baustoffindustrie, Maschinenbau, Nuklearindustrie, Dentaltechnik)
  6. Nuklearindustrie
Die Tätigkeitsbereiche im Detail:

DURCHFÜHRUNG, UMSETZUNG UND BERATUNG

Durchführung von Forschungsprojekten im Zusammenhang mit

a.) neuen Werkstoffen und Technologien (z.B. Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde auf Keramik und Metall-, Kunststoffkomponentenbasis)

b.) neuen Mess- und Untersuchungsmethoden

c.) neuen Herstellverfahren

Umsetzung der Forschungsergebnisse (graduell oder als Komplettlösung) mit

a.) Projekt- / Umsetzungsplanung der kostengünstigsten Lösung unter Berücksichtigung des auf Seiten des Kunden vorhandenen Standes der Technik, Maschinenpark, Humanressourcen, finanziellen Möglichkeiten etc.,

b.) Übertragung der Rechte am Entwicklungsergebnis (soweit gewünscht)

c.) Entwicklung bzw. Beschaffung der notwendigen Investitionen / Ausrüstungen

Unternehmensberatung:

a.) im Zuge von externen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben

b.) im Rahmen von Technologietransfers

c.) Unterstützung bei der Lösung von technischen Problemen speziell im Bereich industriellen Einsatzes moderner feuerfester Werkstoffe und moderner Keramik- und Verbundwerkstoffe